Webbrowser im Vergleich

“Web Browsers“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Opera
Opera ist ein schneller, sicherer und einfach zu bedienender Webbrowser mit einer intuitiven Benutzeroberfläche. Er wurde entwickelt, um dein Online-Erlebnis noch reibungsloser und effizienter zu gestalten. Opera bietet Funktionen wie Tabbed Browsing...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Firefox Focus
Firefox Focus ist ein schneller und privater Webbrowser von Mozilla. Er blockiert eine breite Palette von Online-Trackern - von dem Moment an, in dem du ihn startest, bis zu der Sekunde, in der du ihn verlässt. So gibt es keine Spur von deinen Online...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Firefox Developer Edition
Mozilla Firefox Developer Edition ist eine spezielle Version des beliebten Webbrowsers, die für Entwickler entwickelt wurde. Sie enthält alle Funktionen des normalen Firefox sowie einige zusätzliche Tools und Funktionen, die speziell für Entwickler g...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Frequently asked questions

Ein Webbrowser ist eine Softwareanwendung, mit der du Webseiten anzeigen kannst. Er interpretiert HTML- und anderen Code, zeigt die Ergebnisse auf deinem Bildschirm oder deinem Mobilgerät an und lässt dich mit diesen Seiten über Schaltflächen, Links, Formulare usw. interagieren. Der Browser speichert auch Informationen über zuvor besuchte Seiten in seiner Verlaufsdatei, damit du sie schnell wieder aufrufen kannst, ohne jedes Mal den gesamten Inhalt neu aus dem Internet laden zu müssen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Webbrowsern. Zu den beliebtesten gehören Internet Explorer, Firefox und Chrome. Jeder Browser hat seine eigenen einzigartigen Funktionen, die ihn von den anderen abheben. Einige Browser haben zum Beispiel eine eingebaute Rechtschreibprüfung, andere ermöglichen es dir, mehrere Webseiten gleichzeitig in separaten Fenstern oder Tabs zu betrachten (Multitasking genannt). Manche Browser bieten auch mehr Sicherheit als andere, indem sie Pop-up-Werbung und bösartige Websites blockieren, bevor sie deinen Computer mit Viren oder Spyware infizieren können.

Webbrowser werden verwendet, um auf das Internet zuzugreifen. Sie ermöglichen es dir, Webseiten und andere Inhalte auf deinem Computerbildschirm anzuzeigen und Dateien von Websites herunterzuladen. Zu den beliebtesten Browsern gehören Internet Explorer, Firefox und Google Chrome.

Webbrowser sind nicht so schnell und effizient wie eine spezielle Software. Außerdem benötigen sie eine Internetverbindung, damit sie richtig funktionieren.

Webbrowser werden von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt. Die häufigste Größe ist klein, mit 50-249 Mitarbeitern. Aber auch große Unternehmen nutzen sie für ihre internen Softwareentwicklungs- und Qualitätssicherungsabteilungen.

Die besten Webbrowser sind einfach zu bedienen, schnell und haben eine benutzerfreundliche Oberfläche. Du solltest auch die Plattform berücksichtigen, auf der du ihn installieren willst (Windows oder Mac), sowie seine Funktionen und Eigenschaften.

Ein Webbrowser ist eine Softwareanwendung, mit der du Webseiten anzeigen kannst. Er interpretiert HTML- und anderen Code, zeigt die Ergebnisse auf deinem Bildschirm an und lässt dich über Links oder Formulare mit diesen Seiten interagieren. Der Browser unterstützt auch Multimedia-Inhalte wie in die Seite eingebettete Audioclips oder Videodateien.

Wenn du ein einheitliches Nutzererlebnis auf mehreren Geräten bieten willst.

Weitere Kategorien