Talentmarktplatz-Plattformen im Vergleich

“Talent Marketplace Platforms“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Remote
Remote ist die führende Software zur Verwaltung von Auftragnehmern, die Unternehmen dabei hilft, bei der Verwaltung ihrer Auftragnehmer Zeit und Geld zu sparen. Mit Remote können Unternehmen den Prozess der Aufnahme neuer Auftragnehmer, die Nachverfo...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Gloat
Gloat ist eine Talentmarktplatz-Plattform, die Unternehmen dabei hilft, die richtigen Freiberufler für ihre Projekte zu finden. Mit Gloat können Unternehmen ihre Projektanforderungen einstellen und Angebote von interessierten Freiberuflern erhalten....
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Degreed
Degreed ist eine Talentmarktplatz-Plattform, die Unternehmen hilft, die besten Talente für ihre Bedürfnisse zu finden. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, die Unternehmen dabei helfen, potenzielle Kandidaten zu identifizieren und zu bewerten, darun...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Bidit
Bidit ist eine Software zur Verwaltung von Auftragnehmern, die Unternehmen dabei hilft, den Prozess der Verwaltung ihrer Auftragnehmer zu rationalisieren. Sie bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche für die Nachverfolgung und Verwaltung von Auftra...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
CompanyCam
Wenn du ein Team von Auftragnehmern leitest, ist CompanyCam das perfekte Werkzeug, um deren Fortschritte zu verfolgen und sicherzustellen, dass alle auf derselben Seite stehen. Mit der benutzerfreundlichen Oberfläche kannst du schnell sehen, welche P...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Worksome
Wenn du Auftragnehmer verwaltest, dann weißt du, wie wichtig eine gute Software zur Auftragnehmerverwaltung ist. Worksome ist eine der besten auf dem Markt, und hier ist der Grund dafür: In erster Linie ist es wichtig, ein System zu haben, mit dem du...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Expert360
Expert360 ist eine cloudbasierte Software zur Verwaltung von Auftragnehmern, die es Unternehmen ermöglicht, den Einstellungsprozess ihrer Auftragnehmer zu optimieren. Die Software bietet ein zentrales Repository für alle Dokumente und Informationen d...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
LinkSafe
LinkSafe ist eine Software zur Verwaltung von Auftragnehmern, die Unternehmen bei der Verwaltung und Überwachung ihrer Auftragnehmer unterstützt. Sie gibt Unternehmen die Möglichkeit, zu sehen, welche Auftragnehmer an welchen Projekten arbeiten, den...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Contractor Compliance
Bist du ein Unternehmer, der nach einer einfacheren Möglichkeit sucht, seine Auftragnehmer zu verwalten? Dann könnte Contractor Compliance die perfekte Lösung für dich sein! Mit Contractor Compliance kannst du ganz einfach neue Auftragnehmer und ihre...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
smartPeople
smartPeople ist die führende Talentmarktplatz-Plattform, die Unternehmen mit den besten 1% der weltweiten Talente verbindet. Mit smartPeople können Unternehmen schnell und einfach auf einen Pool von vorgeprüften, hochqualifizierten Bewerbern aus der...
Gitnux-Bewertung
Solide

Es werden 1 bis 10 von 13 Ergebnissen angezeigt

Frequently asked questions

Eine Talentmarktplatz-Plattform ist eine Plattform, auf der du deine offenen Stellen ausschreiben kannst und auf der sich Bewerber/innen auf die Stellen bewerben können. Die Plattformen ermöglichen es Unternehmen auch, Lebensläufe zu durchsuchen, die von Bewerbern hochgeladen werden, die ihren Lebenslauf auf der Website veröffentlichen möchten. Die Unternehmen können diese Lebensläufe durchsehen und diejenigen, die sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen oder einstellen möchten, direkt aus dem System heraus kontaktieren, ohne dass sie das System verlassen müssen. Das spart Zeit, denn sie müssen nicht stundenlang online suchen, wenn alle Informationen mit wenigen Klicks an einem Ort verfügbar sind.

Es gibt zwei Arten von Talentmarktplatz-Plattformen. Die erste ist ein Marktplatz, auf dem Arbeitgeber und Personalvermittler Jobs ausschreiben, Lebensläufe durchsuchen und Talente einstellen können. Diese Art von Plattform gibt es schon seit Jahren in Form von Jobbörsen wie Monster oder CareerBuilder. Diese Plattformen haben sich traditionell auf die Anwerbung passiver Bewerber/innen konzentriert (d.h. Menschen, die nicht aktiv nach Arbeit suchen). Sie sind außerdem sehr transaktional, d.h. sie konzentrieren sich eher darauf, dass ein Arbeitgeber einen Bewerber findet, als dass sie beiden Parteien helfen, durch fortlaufende Aktivitäten wie Messaging, Videointerviews usw. eine langfristige Beziehung zueinander aufzubauen. Die zweite Art von Plattformen nennen wir "Talent-Communities", die es Arbeitnehmern aus verschiedenen Unternehmen derselben Branche ermöglichen, auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten und Interessen miteinander in Kontakt zu treten und nicht nur auf der Grundlage ihrer Unternehmenszugehörigkeit (so funktionierten die traditionellen Mitarbeiterempfehlungsprogramme). Auf diese Weise helfen diese Plattformen dabei, stärkere Verbindungen zwischen Menschen in verschiedenen Unternehmen und Branchen zu schaffen, weil sie Gemeinsamkeiten haben, die über die bloße Arbeit am selben Ort hinausgehen, z. B. ähnliche Fähigkeiten oder gemeinsame Leidenschaften/Interessen außerhalb der Arbeitszeit, die sie zu kompatiblen Freunden/Kollegen machen, auch wenn sie derzeit nicht zusammenarbeiten.

Talentmarktplatz-Plattformen sind eine gute Möglichkeit, die richtigen Talente für dein Unternehmen zu finden. Sie ermöglichen es dir, Stellen auszuschreiben und Bewerbungen von Bewerbern zu erhalten, die sich bereits beworben haben, was Zeit im Einstellungsprozess spart. Du kannst sie auch als Employer-Branding-Tool nutzen, indem du Informationen über deine Unternehmenskultur oder deine Sozialleistungen auf ihrer Seite veröffentlichst, damit potenzielle Arbeitnehmer/innen wissen, worauf sie sich einlassen, bevor sie sich bewerben.

Der größte Nachteil einer Talentmarktplatz-Plattform ist, dass es schwierig sein kann, die richtigen Talente zu finden. Es ist nicht immer einfach zu wissen, was du willst, und selbst wenn du es weißt, gibt es so viele Möglichkeiten, dass es schwer sein kann, zu entscheiden, welche für dein Unternehmen am besten geeignet ist. Außerdem hast du keine Kontrolle darüber, wer sich bewirbt und wie er sich bewirbt - das bedeutet, dass manche Leute sich bewerben, ohne die Stellenbeschreibung richtig (oder überhaupt) gelesen zu haben, während andere ihren Lebenslauf nur einschicken, weil sie denken, "das kann nicht schaden". Das kann bedeuten, dass du Zeit für Vorstellungsgespräche mit Bewerbern verschwendest, die für die Stelle nicht geeignet sind - aber manchmal entpuppen sich diese "ungeeigneten" Bewerber auch als großartige Mitarbeiter.

Jedes Unternehmen, das eine große Anzahl von Mitarbeitern hat und Talente einstellen muss. Dazu gehören Unternehmen in den folgenden Branchen:

Als Erstes solltest du deine Unternehmensziele definieren. Was sind die wichtigsten Kennzahlen, mit denen du den Erfolg messen kannst? Wenn dein Ziel zum Beispiel darin besteht, den Umsatz um 10 % zu steigern, ist es wichtig, dass du weißt, wie viele Leads und Opportunities jede dieser Plattformen monatlich generieren kann. Du musst auch wissen, welche Daten sie über ihre Nutzer/innen bereitstellen (Demografie, Fähigkeiten usw.). Auf diese Weise kannst du beim Vergleich verschiedener Talentmarktplatz-Plattformen auf der Grundlage von Funktionen und Preismodellen eine fundierte Entscheidung treffen und realistische Erwartungen an den ROI stellen.

Talentmarktplatz-Plattformen werden auf unterschiedliche Weise implementiert. Einige Unternehmen haben ihre eigenen Plattformen entwickelt, andere nutzen Lösungen von Drittanbietern, um den Marktplatz zu betreiben. Die häufigste Umsetzung ist eine Online-Plattform, die es Arbeitgebern und Bewerbern ermöglicht, per E-Mail oder Telefonanruf direkt miteinander in Kontakt zu treten. Eine andere Möglichkeit ist die Nutzung von Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter und LinkedIn für die Kandidatensuche. Dieser Ansatz kann jedoch riskant sein, denn er erfordert einen höheren Zeitaufwand für die Personalverantwortlichen, die diese Seiten regelmäßig beobachten (und schnell reagieren) müssen, wenn sie dort die besten Talente finden wollen.

Wenn du eine große Anzahl von Mitarbeitern hast und die besten Talente gewinnen willst. Du kannst es auch für interne Versetzungen, Beförderungen oder Quereinsteiger/innen nutzen. Es wird nicht empfohlen, wenn dein Unternehmen weniger als 100 Beschäftigte hat, da es in kleineren Unternehmen andere Möglichkeiten gibt, Leute einzustellen, z. B. über Social-Media-Plattformen wie LinkedIn oder Facebook-Gruppen usw.

Weitere Kategorien