Ausgabenmanagement Software im Vergleich

“Spend Management Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
SAP Fieldglass
SAP Fieldglass ist eine Software zur Ausgabenanalyse, die Unternehmen einen vollständigen Überblick über ihre Ausgaben für externe Arbeitskräfte und Zeitarbeitskräfte bietet. Sie liefert Echtzeitdaten zur Leistung, Preisgestaltung und Einhaltung von...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Yokoy
Du suchst nach einer Möglichkeit, die Ausgaben deines Unternehmens zu rationalisieren und besser zu verwalten? Dann bist du bei Yokoy an der richtigen Adresse! Yokoy ist die führende Ausgabenmanagement-Software auf dem Markt, auf die sich Unternehmen...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
VendorLink
VendorLink ist eine Software zur Ausgabenanalyse, mit der die Nutzer/innen ihre Ausgaben an einem Ort verfolgen und verwalten können. Die Software verschafft den Nutzern einen Einblick, wo sie ihr Geld ausgeben, welche Trends sich abzeichnen und wie...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Scanmarket
Scanmarket ist eine Software zur Ausgabenanalyse, mit der die Nutzer/innen sehen können, wofür ihr Unternehmen sein Geld ausgibt. Das kann hilfreich sein, um Bereiche zu identifizieren, in denen Kosteneinsparungen möglich sind. Die Software bietet u....
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Suplari
Suplari ist eine Software zur Ausgabenanalyse, die Organisationen hilft, ihre Ausgaben zu verfolgen und zu verstehen. Sie gibt Aufschluss darüber, wo das Geld ausgegeben wird, für welche Kategorien es ausgegeben wird und wie es im Vergleich zu früher...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
SpendHQ
SpendHQ ist eine Software zur Ausgabenanalyse, mit der Nutzer/innen ihre Ausgaben verfolgen und verwalten können. Die Software verschafft den Nutzern einen Einblick, wofür sie ihr Geld ausgeben, und hilft ihnen so, bessere finanzielle Entscheidungen...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Frequently asked questions

Spend Management Software ist eine cloudbasierte Software, die dir hilft, deine Ausgaben zu verwalten. Sie ermöglicht es dir, alle Ausgaben deines Unternehmens zu verfolgen und zu überwachen, von Reisekostenabrechnungen über Bürobedarf bis hin zu Erstattungen für Mitarbeiter. Das System hilft dir, jede einzelne Ausgabe deiner Mitarbeiter/innen im Auge zu behalten, damit sie ihre Budgetgrenzen nicht überschreiten. Du kannst es auch als Instrument zur Kostenkontrolle nutzen und gleichzeitig Geld sparen.

Es gibt zwei Arten von Spend Management Software. Die erste ist eine Allzweck-Software, mit der alle Aspekte des Unternehmens verwaltet werden können, einschließlich Beschaffung und Ausgabenmanagement. Diese Systeme gibt es schon seit vielen Jahren, z. B. SAP, Oracle E-Business Suite oder Microsoft Dynamics AX/NAV. Sie sind in der Regel sehr teuer, bieten aber eine große Flexibilität in Bezug auf die Funktionen, die sie bereitstellen (z. B. Lieferkettenplanung). Der zweite Typ konzentriert sich ausschließlich auf die Beschaffungs- und Ausgabenmanagementfunktionen, wie z. B. die effiziente Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen bei gleichzeitiger Kostenminimierung durch den Einsatz von technologischen Tools wie eProcurement-Plattformen, die es dir ermöglichen, Lieferanten online über elektronische Kataloge zu finden, anstatt Papierkataloge oder traditionelle Methoden wie Telefonanrufe usw. zu verwenden. Zu dieser Kategorie gehören Anbieter, die sich auf die Bereitstellung bestimmter Module innerhalb ihrer Lösung spezialisiert haben - z. B. Vendor Relationship Management (VRM), Lieferantenportallösungen usw. Anbieter, die diese Art von Lösungen anbieten, verlangen in der Regel Lizenzgebühren pro Benutzer zwischen 5.000 und 20.000 US-Dollar, je nachdem, wie komplex die Anforderungen deines Unternehmens sind.

Ausgabenmanagement-Software ist ein großartiges Werkzeug für jedes Unternehmen, das seine Effizienz verbessern und Kosten senken will. Sie kann dir helfen, Zeit, Geld und Ressourcen zu sparen, indem sie deinen Einkaufsprozess automatisiert. Du kannst alle deine Einkäufe an einem Ort nachverfolgen, sodass es keine doppelten Bestellungen oder verlorenen Rechnungen mehr gibt. Mit dieser Software kannst du auch Berichte über die Ausgabengewohnheiten der Beschäftigten erstellen, was dir bei der Budgetplanung hilft und Bereiche aufzeigt, in denen Kosten eingespart werden können, ohne dass das Serviceniveau oder die Qualitätsstandards darunter leiden.

Der größte Nachteil einer Ausgabenmanagement-Software ist, dass sie teuer in der Implementierung und Wartung sein kann. Außerdem muss der Nutzer ein gewisses Wissen darüber haben, wie die Technologie funktioniert, was nicht immer für alle Nutzer möglich ist.

Jedes Unternehmen, das eine große Anzahl von Mitarbeitern hat und mehr als 1 Million Dollar pro Jahr für Waren oder Dienstleistungen ausgibt, sollte die Anschaffung einer Ausgabenmanagement-Software in Betracht ziehen. Dazu gehören Unternehmen in den folgenden Branchen:

Die Kriterien für den Kauf einer Spend Management Software sind folgende

Die Einführung einer Ausgabenmanagement-Software erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Phase richten wir dein System ein und schulen dich in der Bedienung. In dieser Zeit bieten wir auch Unterstützung an, damit alle Fragen und Bedenken sofort geklärt werden können. Nach Abschluss der Schulung hinterlässt unser Team einen Administrator, der deine Fortschritte noch 30 Tage lang überwacht. Danach wird er nicht mehr benötigt, es sei denn, es gibt Probleme mit der Software selbst oder die Nutzer in deinem Unternehmen benötigen zusätzliche Schulungen.

Der beste Zeitpunkt für die Einführung einer Ausgabenmanagement-Software ist, wenn du das Budget dafür hast. Sie sollte nicht in einer Notsituation eingeführt werden, sondern als Teil deiner Geschäftsstrategie und deines Planungsprozesses.

Weitere Kategorien