Relationale Datenbank-Software im Vergleich

“Relational Database Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Presto
Presto ist eine hochleistungsfähige, verteilte SQL-Abfrage-Engine für Big Data. Sie ermöglicht standardmäßige SQL-basierte Analysen in großem Umfang, ohne dass ein zentrales Data Warehouse erforderlich ist. Presto wurde von Grund auf für interaktive...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
MariaDB
MariaDB ist ein hochleistungsfähiger Open-Source-Datenbankserver. Er wird von Unternehmen aller Größenordnungen für die Speicherung, Verwaltung und Analyse von Daten genutzt. MariaDB ist eine Alternative zu MySQL und mit den meisten der gleichen Anwe...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
pgAdmin
pgAdmin ist ein freies und quelloffenes Verwaltungstool für PostgreSQL. Es ist in C++ geschrieben und unter der PostgreSQL-Lizenz veröffentlicht. pgAdmin bietet eine grafische Oberfläche zur Verwaltung von Datenbanken, Benutzern, Rollen, Tablespaces,...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
DataGrip
DataGrip ist eine Datenbanksoftware, die dich bei der Verwaltung und Arbeit mit Datenbanken unterstützt. Sie unterstützt verschiedene Datenbanktypen wie MySQL, PostgreSQL, SQL Server, Oracle, DB2 und mehr. Du kannst damit eine Verbindung zu deinem Da...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Oracle SQL Developer
Oracle SQL Developer ist eine leistungsstarke Datenbanksoftware, mit der du deine Datenbanken einfach verwalten und abfragen kannst. Sie bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es dir leicht macht, selbst mit den komplexesten Datenbanken zu a...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Liquibase
Liquibase ist eine Datenbanksoftware, die Entwicklern hilft, Datenbankänderungen zu verwalten. Sie bietet eine einfache und flexible Möglichkeit, Änderungen an Datenbanken zu verfolgen, zu versionieren und zu verteilen. Liquibase macht es Teams leich...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Delphix
Delphix ist eine leistungsstarke und flexible Datenbanksoftware, die Unternehmen bei der Optimierung ihrer Datenverwaltungsprozesse unterstützt. Sie bietet eine breite Palette von Funktionen und Optionen, die es den Nutzern ermöglichen, die Software...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
PlanetScale
PlanetScale ist eine Datenbanksoftware der nächsten Generation, die horizontale Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit bietet, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen. Sie ist so konzipiert, dass sie leicht in Cloud-Umgebungen eingesetzt und verw...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
dbForge Studio
Development ToolbForge Studio ist ein leistungsfähiges und umfassendes Tool zur Entwicklung von Datenbanksoftware, mit dem Entwickler auf einfache Weise Datenbanken erstellen, ändern und pflegen können. Mit seiner intuitiven Oberfläche und einer Vie...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Stackby
Stackby ist eine leistungsstarke Datenbanksoftware, mit der du den Überblick über deine Daten und Informationen behältst. Sie ist einfach zu bedienen und hat eine benutzerfreundliche Oberfläche. Mit Stackby kannst du deine Daten ganz einfach an einem...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse

Es werden 1 bis 10 von 15 Ergebnissen angezeigt

Frequently asked questions

Eine relationale Datenbanksoftware ist eine Art von Datenbankmanagementsystem (DBMS), das das Konzept der Beziehungen nutzt, um Daten zu speichern. Der Begriff "relational" bezieht sich darauf, wie die Tabellen miteinander verbunden sind, indem sie gemeinsame Felder in jeder Tabelle verwenden. Wenn du z.B. zwei Tabellen mit Kunden- und Bestellinformationen für dein Unternehmen hast, gibt es in beiden Tabellen ein Feld mit der Bezeichnung "Kunden-ID", damit sie miteinander in Beziehung stehen können. So können die Benutzer/innen auf mehrere Datensätze gleichzeitig zugreifen, anstatt getrennte Datenbanken für unterschiedliche Datentypen wie Kunden und Bestellungen zu haben. Relationale Datenbanksoftware verfügt außerdem über Funktionen wie die referentielle Integrität, die sicherstellt, dass alle Fremdschlüssel innerhalb einer Relation nur auf gültige Primärschlüssel in anderen Relationen verweisen; so wird verhindert, dass bei der Aktualisierung eines einzelnen Datensatzes versehentlich etwas gelöscht oder beschädigt wird, weil dadurch die Verweise zwischen den Datensätzen unterbrochen werden.

Relationale Datenbanksoftware gibt es in zwei Haupttypen, nämlich Open Source und kommerziell. Die beliebtesten Open-Source-Datenbanken sind MySQL, PostgreSQL und SQLite. Zu den beliebten kommerziellen relationalen Datenbanken gehören Oracle (von dem es eine kostenlose Version namens Oracle Express gibt), Microsoft SQL Server und IBM DB2.

Relationale Datenbanksoftware ist eine Software, mit der du Daten in Form von Tabellen speichern und abrufen kannst. Außerdem bietet sie eine Schnittstelle, über die die Benutzer/innen auf diese Tabellen zugreifen, sie ändern oder löschen können. Die häufigste Anwendung von relationalen Datenbankmanagementsystemen (RDBMS) ist die Speicherung großer Mengen strukturierter Daten wie Kundendatensätze, Mitarbeiterdaten usw., auf die mehrere Anwendungen gleichzeitig zugreifen können, ohne dass es zu Konflikten zwischen ihnen kommt.

Relationale Datenbanksoftware ist nicht für alle Arten von Daten geeignet. Sie kann nur verwendet werden, wenn die Daten in einer Beziehung zueinander stehen und eine organisierte Struktur haben. Wenn du relationale Datenbanksoftware verwendest, um unorganisierte oder nicht-relationale Informationen zu speichern, wird das auch in Zukunft Probleme verursachen, weil es keine Möglichkeit gibt, diese Art von Informationen leicht aus der Datenbank abzurufen.

Relationale Datenbanksoftware wird von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt. Sie kann sowohl in kleinen Unternehmen als auch in großen Firmen eingesetzt werden und ist auch für Behörden geeignet. Die Software wurde so entwickelt, dass sie mit jeder Art von Datenbankmanagementsystem (DBMS) funktioniert, so dass du dir bei der Wahl dieses Produkts keine Gedanken über Kompatibilitätsprobleme machen musst.

Relationale Datenbanksoftware ist eine Software, die dir hilft, Daten in Form von Tabellen zu speichern und abzurufen. Außerdem ermöglicht sie es den Nutzern, Abfragen, Formulare, Berichte usw. auf der Grundlage dieser gespeicherten Informationen zu erstellen. Die Kriterien für den Kauf von relationaler Datenbanksoftware sind folgende:

Relationale Datenbanksoftware wird mit einem relationalen Datenbankmanagementsystem (RDBMS) implementiert. Das RDBMS stellt die Software bereit, die den Zugriff auf die in Tabellen gespeicherten Daten verwaltet und kontrolliert. Außerdem ermöglicht es den Benutzern, Datensätze in Datenbanken zu erstellen, zu lesen, zu aktualisieren und zu löschen.

Wenn du eine große Menge an Daten hast, die gespeichert und abgerufen werden müssen.

Weitere Kategorien