Software Zur Referenzprüfung im Vergleich

“Reference Check Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Zinc
Zinc ist eine Software zur Überprüfung von Referenzen, mit der du schnell und einfach die Referenzen potenzieller neuer Mitarbeiter/innen überprüfen kannst. Mit Zinc können Nutzer/innen nach Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern nach potenzielle...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Vitay
Vitay ist eine Software zur Überprüfung von Arbeitszeugnissen, mit der du schnell und einfach Referenzen für potenzielle Mitarbeiter überprüfen kannst. Mit Vitay kannst du nach Namen oder E-Mail-Adressen nach Referenzen suchen und die Ergebnisse in e...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Referoo
Referoo ist eine Software zur Überprüfung von Referenzen, mit der du schnell und einfach die Informationen bekommst, die du brauchst, um fundierte Einstellungsentscheidungen zu treffen. Mit Referoo kannst du nach Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnu...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
HiPeople
HiPeople ist eine Software zur Überprüfung von Referenzen, mit der du schnell und einfach die Referenzen potenzieller neuer Mitarbeiter/innen überprüfen kannst. Mit HiPeople kannst du potenzielle Bewerber/innen nach Namen oder Stellenbezeichnung such...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
SkillSurvey Reference
SkillSurvey Reference ist eine Software zur Überprüfung von Referenzen, mit der Arbeitgeber schnell und einfach Feedback von Referenzen einholen können. Dieses webbasierte Tool bietet eine effiziente Möglichkeit, Informationen über Bewerber/innen zu...
Gitnux-Bewertung
Solide
Frequently asked questions

Die Software sendet eine Anfrage an die Referenzen des Bewerbers. Dies geschieht per E-Mail, Telefon oder Fax, je nachdem, was du bevorzugst und wie du das System eingerichtet hast. Sobald wir von jeder Referenz die Bestätigung erhalten haben, dass sie bereit ist, an unserem Verfahren teilzunehmen, schicken wir ihnen einen Online-Fragebogen, den sie in aller Ruhe ausfüllen können. Wir stellen dann alle Informationen in einem Bericht für dich zusammen, so dass du ihn leicht überprüfen und Entscheidungen auf der Grundlage der Angaben derjenigen treffen kannst, die den Bewerber am besten kennen - derjenigen, die mit ihm gearbeitet haben.

Es gibt zwei Arten von Referenzprüfungssoftware. Die erste Art ist die Software, die du auf deinem Computer installierst und mit der du eine Datenbank mit allen Informationen über jeden Bewerber erstellst, einschließlich Lebenslauf, Anschreiben, Referenzliste usw. Diese Art von Software kann von Personalvermittlern oder Personalchefs verwendet werden, die den Überblick über die Bewerber behalten wollen, mit denen sie ein Vorstellungsgespräch geführt haben, um sicherzustellen, dass sie keine Details vergessen, wenn es an der Zeit ist, ein Angebotsschreiben zu verfassen. Die zweite Art ist die webbasierte Referenzprüfungssoftware, die ähnlich funktioniert, aber alles online und nicht lokal auf deiner Festplatte speichert. Du meldest dich auf dieser Website mit einem Benutzernamen und einem Passwort an und durchsuchst dann die Lebensläufe/Bewerber, bis du einen gefunden hast, der deinen Anforderungen entspricht, und forderst dann die Kontaktdaten der unter seinem Namen aufgeführten Referenzen sowie ggf. weitere relevante Daten wie den Gehaltsverlauf an. Auch bei diesen Diensten können die Nutzer von überall und jederzeit darauf zugreifen, sofern eine Internetverbindung zur Verfügung steht (was bei den meisten Menschen immer der Fall sein wird).

Die Vorteile einer Software zur Überprüfung von Referenzen sind vielfältig. Erstens sparst du Zeit und Geld, indem du die Überprüfung von Referenzen für deine Bewerber automatisierst. Zweitens stellt sie sicher, dass alle Referenzprüfungen effizient durchgeführt werden, um Einstellungsentscheidungen nicht zu verzögern und beide Parteien (Bewerber und Arbeitgeber) nicht übermäßig zu belasten. Drittens kann diese Software dazu beitragen, Haftungsprobleme im Zusammenhang mit fahrlässigen Einstellungspraktiken zu vermeiden, z. B. wenn vor der Unterbreitung eines Stellenangebots keine Referenzen geprüft werden. Und schließlich kannst du mit einer Software zur Überprüfung von Referenzen den gesamten Prozess der Bewerberauswahl von Anfang bis Ende kontrollieren, was besonders wichtig ist, wenn du es mit einer großen Anzahl von Bewerbern zu tun hast, die sich online über Jobbörsen wie Monster oder CareerBuilder usw. bewerben.

Der größte Nachteil einer Referenzprüfungssoftware ist, dass sie teuer sein kann. Außerdem kann es einige Zeit dauern, bis du den Umgang mit der Software erlernt hast, und du brauchst jemanden, der sich mit der Bedienung des Computers auskennt, damit dieser Prozess gut funktioniert.

Jedes Unternehmen, das eine große Anzahl von Mitarbeitern hat und diese auf ihre Referenzen hin überprüfen muss. Dazu gehören Unternehmen in den folgenden Branchen:

Es gibt viele Kriterien, die du beim Kauf einer Software zur Überprüfung von Referenzen berücksichtigen solltest. Einige der wichtigsten Überlegungen sind unter anderem:1) Hat das Unternehmen eine gute Erfolgsbilanz? Wie lange ist das Unternehmen schon im Geschäft? Wie ist sein Ruf bei anderen Nutzern und Branchenexperten? Bietet er Garantien oder Gewährleistungen für seine Produkte/Dienstleistungen an, und wenn ja, welche und für wie lange (in Jahren)?2) Ist der Kundendienst 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per Telefon oder E-Mail erreichbar - am besten beides. Kannst du sofort mit jemandem sprechen oder wirst du 30 Minuten in der Warteschleife gehalten, bis ein Mitarbeiter aus der Mittagspause zurückkommt, dann wird dein Anruf erneut weitergeleitet, nur um dann wieder in der Warteschleife zu landen? Wenn ja, dann großartig. Dann hast du eine gute Software gefunden, die auch noch einen hervorragenden Service bietet. Wenn nicht. dann lauf schnell weg, denn die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass du niemanden erreichst, der dir bei der Lösung deines Problems helfen kann oder sich überhaupt dafür interessiert. Hier gilt: "Du bekommst das, wofür du bezahlst", Leute. Verschwende keine Zeit mit dem Versuch

Die Referenzprüfungssoftware wird auf dem Computer eines Referenzprüfers installiert. Sie kann verwendet werden, um Informationen über einen Bewerber zu erfassen und zu speichern, z. B. Name, Adresse, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse(n) und andere Kontaktdaten, den beruflichen Werdegang (einschließlich der Arbeitszeiten bei den einzelnen Arbeitgebern), den Bildungsweg, Referenzen von früheren Arbeitgebern oder Bildungseinrichtungen sowie persönliche Referenzen wie Familienmitglieder oder Freunde, die den Bewerber gut genug kennen, um ein aussagekräftiges Feedback zu seinen Charaktereigenschaften und seiner Arbeitsmoral zu geben. Mit dieser Software kannst du auch eigene Felder erstellen, die nur auf die Bedürfnisse deines Unternehmens zugeschnitten sind. Wenn du z.B. bestimmte Fragen hast, die bei jedem Vorstellungsgespräch gestellt werden müssen, kannst du diese Fragen einfach in das System einfügen, so dass sie bei Bedarf automatisch erscheinen, ohne dass du oder jemand anderes in deinem Unternehmen einen zusätzlichen Aufwand betreiben muss.

Referenzprüfungen sind eine gute Möglichkeit, mehr über den beruflichen Werdegang, die Persönlichkeit und die Fähigkeiten des Bewerbers herauszufinden. Außerdem erfährst du so, wie sie mit ihren früheren Arbeitgebern oder Kollegen umgegangen sind. Diese Informationen kannst du bei deiner endgültigen Entscheidung nutzen, ob du sie in deinem Team haben möchtest oder nicht.

Weitere Kategorien