Last-Test-Tools im Vergleich

“Load Testing Tools“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Flood
Flood ist ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches Tool für Lasttests, mit dem du deine Webanwendungen ganz einfach einem Stresstest unterziehen kannst. Es hilft dir dabei, Leistungsengpässe in deinen Anwendungen zu erkennen und zu beheben, dami...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Frequently asked questions

Load Testing Tools simulieren die Anzahl der Nutzer, die auf deine Website oder Anwendung zugreifen. Dazu sendet es eine große Anzahl von Anfragen an deinen Server, der wiederum Antworten auf jede Anfrage zurücksendet. Das Tool misst dann, wie lange es dauert, bis alle Anfragen und Antworten abgearbeitet sind, sowie alle Fehler, die dabei auftreten. Anhand dieser Daten kannst du feststellen, ob die Kapazität deiner Server (und deines Netzwerks) ausreicht, um den realen Datenverkehr zu bewältigen, ohne dass es zu einem Absturz oder einer erheblichen Verlangsamung kommt.

Es gibt zwei Arten von Lasttest-Tools. Die erste Art ist die, mit der du deine Anwendung in einer Echtzeitumgebung testen kannst. Sie simuliert Tausende oder sogar Millionen von Nutzern, die gleichzeitig auf deine Website zugreifen. Diese Art von Tool verfügt in der Regel über eine Schnittstelle, auf der du einstellen kannst, wie viele virtuelle Nutzer gleichzeitig auf die Website zugreifen sollen, was sie auf den einzelnen Seiten tun sollen (hier klicken, dieses Formular ausfüllen) usw., so dass wir, wenn diese Aktionen alle auf einmal stattfinden - als ob wirklich mehrere tausend Menschen die Website nutzen würden - wissen, ob unser Server in der Lage ist, diesen Datenverkehr zu bewältigen, ohne zusammenzubrechen oder nicht. Mit diesen Tools können wir auch sehen, welche Teile unseres Codes verbessert werden müssen, weil sie während des Testens Engpässe verursachen; wenn zum Beispiel zu viel Zeit zwischen den Anfragen verschiedener virtueller Nutzer vergeht, während ein Teil des Codes in einer Skriptdatei wie PHP oder ASPX/ASPJS verarbeitet wird, dann wissen wir, dass dort etwas repariert werden muss, bevor wir mit unserem neuen Produkt online gehen.Die zweite Art ist komplexer als die vorherige, da sie uns erlaubt, Skripte zu erstellen, die auf bestimmten Ereignissen innerhalb einer zu testenden Anwendung (AUT) basieren. Nehmen wir zum Beispiel an, ich möchte, dass meine AUT

Lasttest-Tools werden verwendet, um die Leistung einer Website oder Anwendung unter verschiedenen Lastbedingungen zu testen. Sie helfen bei der Identifizierung von Engpässen und Fehlern, die durch hohen Traffic auf deiner Website/Anwendung entstehen. So kannst du das Nutzererlebnis insgesamt verbessern, indem du es schneller, zuverlässiger und für künftiges Wachstum skalierbar machst.

Der größte Nachteil eines Lasttest-Tools ist, dass es einen erfahrenen und geschulten Tester erfordert, um das Tool zu nutzen. Außerdem braucht man Zeit, um den Umgang mit dem Tool zu erlernen, was sowohl finanziell als auch zeitlich teuer werden kann.

Lasttest-Tools werden von Unternehmen eingesetzt, die eine große Anzahl von Nutzern haben und die Leistung ihrer Anwendungen testen müssen. Diese Tools können für das Testen von Web-, Mobil- oder Desktop-Anwendungen verwendet werden.

Das erste und wichtigste Kriterium ist, dass die Lasttest-Tools zeitsparend sein müssen. Es sollte die Zeit für die Testdurchführung mindestens um 50 % verkürzen. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Kompatibilität mit allen gängigen Browsern auf verschiedenen Betriebssystemplattformen (Windows, Linux usw.). Es gibt viele Tools, die nur unter Windows oder einem bestimmten Browser wie dem IE gut funktionieren, aber nicht, wenn du sie für andere Kombinationen von Betriebssystemen und Browsern ausprobierst. Überprüfe dies also unbedingt, bevor du ein Tool kaufst.

Lasttest-Tools sind als Software-Anwendung implementiert, die auf dem Computer installiert wird. Der Nutzer kann sie dann ausführen und ihre Funktionen nutzen, um seine Website oder Webanwendung unter Last zu testen.

Wenn eine große Anzahl von Nutzern auf deine Anwendung zugreift. Du kannst sie auch einsetzen, wenn die Belastung deines Systems zunimmt und du sicherstellen willst, dass es keine Engpässe gibt.

Weitere Kategorien