Wissensmanagement Software im Vergleich

“Knowledge Management Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Swimm
Swimm ist eine Wissensmanagement-Software, mit der Nutzer/innen ihre eigenen digitalen Bibliotheken erstellen und verwalten können. Mit Swimm können Nutzer/innen ihre Dateien und Dokumente ganz einfach in virtuellen Ordnern und Unterordnern organisie...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Elium
Elium ist eine cloudbasierte Wissensmanagement-Software, die Organisationen dabei hilft, ihr Wissen zu speichern, zu teilen und zu verwalten. Sie bietet ein zentrales Repository für das gesamte Wissen deines Unternehmens, auf das die Mitarbeiter/inne...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Helpjuice
Helpjuice ist eine Wissensmanagement-Software, die Unternehmen dabei hilft, eine Wissensdatenbank für ihre Mitarbeiter zu erstellen. Sie bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche, mit der Nutzer Artikel erstellen, Kategorien und Tags hinzufügen un...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
livepro
Livepro ist eine Wissensmanagement-Software, mit der du deine Wissensdatenbank erstellen und verwalten kannst. Sie bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche, mit der du schnell Artikel erstellen und bearbeiten kannst. Du kannst deine Artikel auch...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Stonly
Stonly ist eine Wissensmanagement-Software, die Unternehmen dabei hilft, ihr Wissen einfach zu verwalten und zu teilen. Sie ermöglicht es den Nutzern, Dokumente, Dateien und andere Informationen an einem zentralen Ort zu erstellen, zu speichern und z...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Bloomfire
Bloomfire ist eine cloudbasierte Wissensmanagement-Software, die Teams hilft, interne Informationen zu erfassen, zu teilen und zu finden. Sie umfasst Funktionen für die Zusammenarbeit im Team, die Suche, die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalt...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Zoho Wiki
Zoho Wiki ist eine Wissensmanagement-Software, die Unternehmen bei der Erstellung, Verwaltung und gemeinsamen Nutzung ihrer Wissensdatenbank unterstützt. Sie bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche und eine Reihe von Funktionen wie Dokumentenman...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Inbenta
Inbenta ist eine leistungsstarke Wissensmanagement-Software, die Unternehmen bei der Verwaltung und Organisation ihrer Wissensdatenbank unterstützt. Sie bietet eine einfach zu bedienende Oberfläche und eine Vielzahl von Funktionen, die sie zu einem g...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Hypernotes
Hypernotes ist eine Wissensmanagement-Software, die dir hilft, deine Notizen, Ideen und Projekte zu organisieren und zu verwalten. Mit Hypernotes kannst du Notizbücher für verschiedene Themen erstellen und sie mit anderen teilen. Du kannst deine Noti...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
ThinkTime
ThinkTime ist eine Wissensmanagement-Software, die dir hilft, das gesamte Wissen deines Teams an einem Ort zu sammeln und zu organisieren. Es macht es einfach, die benötigten Informationen zu finden, wenn du sie brauchst. Mit ThinkTime kannst du:- Da...
Gitnux-Bewertung
Solide

Es werden 11 bis 20 von 32 Ergebnissen angezeigt

Frequently asked questions

Eine Wissensmanagement-Software ist eine Software, die dir hilft, dein Wissen zu verwalten. Sie kann dazu verwendet werden, Informationen auf einfache Weise zu speichern, zu teilen und abzurufen. Der Hauptzweck dieser Art von Software ist es, dem Nutzer dabei zu helfen, seine Daten zu organisieren, damit er bei Bedarf leichter findet, was er braucht. Diese Art von Anwendung verfügt in der Regel über Funktionen wie Markierung, Suche nach Schlüsselwörtern oder Kategorien und viele weitere nützliche Tools, die es sehr effizient machen, große Mengen an Informationen mit Leichtigkeit zu verwalten.

Es gibt viele Arten von Wissensmanagement-Software. Einige Beispiele sind:- Dokumentenmanagementsysteme (DMS) - Diese ermöglichen es, Dokumente an einem zentralen Ort zu speichern und sie dann anhand von Stichworten oder anderen Kriterien zu suchen. Sie können auch als Archiv genutzt werden, so dass die Nutzer/innen auf alte Versionen von Dateien zugreifen können, die im Laufe der Zeit aktualisiert wurden. Beispiele dafür sind Microsoft SharePoint® und IBM FileNet® Content Manager;- Frage-und-Antwort-Software - Damit können die Beschäftigten Fragen zu den Produkten oder Dienstleistungen des Unternehmens stellen, die von Experten im Unternehmen beantwortet werden, die aufgrund ihrer Erfahrungen mit ähnlichen Situationen in der Vergangenheit wissen, wie sie diese Fragen am besten beantworten können;- Social-Networking-Tools - Damit können sich Menschen aus verschiedenen Abteilungen deines Unternehmens miteinander vernetzen, so dass sie ihr Wissen leichter als bisher teilen können; Dies ist besonders nützlich, wenn es bisher wenig Interaktion zwischen diesen Gruppen gab, weil es hilft, Barrieren zwischen Teams abzubauen und die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern zu fördern, die sonst vielleicht nicht so oft zusammenarbeiten; einige soziale Netzwerke ermutigen sogar Mitarbeiter außerhalb deines Unternehmens, wie z.B. Kunden oder Lieferanten, wodurch alle Beteiligten einen besseren Einblick in das bekommen, was hinter den verschlossenen Türen deines Unternehmens vor sich geht. Ein Beispiel ist Yammer®, das von der Microsoft Corporation übernommen wurde

Wissensmanagement-Software ist eine Software, die dabei hilft, das Wissen eines Unternehmens zu verwalten. Sie kann verwendet werden, um Informationen innerhalb des Unternehmens oder auch mit anderen Unternehmen zu speichern, zu organisieren und zu teilen. Der Hauptvorteil dieser Art von Software ist, dass sie sicherstellt, dass alle Mitarbeiter/innen jederzeit Zugriff auf wichtige Daten haben, ohne dass sie verschiedene Abteilungen um Hilfe bitten müssen. Das spart sowohl Zeit als auch Geld, denn so hat jeder das, was er braucht, wenn er es braucht, anstatt auf jemanden zu warten, der vielleicht nicht einmal weiß, wo etwas zu finden ist.

Der größte Nachteil einer Wissensmanagement-Software ist, dass ihre Einrichtung Zeit und Mühe erfordert. Außerdem brauchen die Nutzer/innen eine gewisse Zeit, um sich an die Software zu gewöhnen. Daher kann es sein, dass die Produktivität in der Anfangsphase leidet, während die Mitarbeiter/innen lernen, wie sie die Software am besten nutzen.

Wissensmanagement-Software ist ein Muss für jedes Unternehmen, das seinen Kundenservice, seinen Vertrieb und sein Marketing verbessern will. Sie kann von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt werden, von kleinen Betrieben bis hin zu großen Konzernen.

Als Erstes solltest du deine Anforderungen definieren. Welche Funktionen brauchst du? Wie viele Benutzer/innen werden die Software nutzen und welche Art von Daten müssen darin gespeichert werden? Sobald diese Fragen beantwortet sind, kannst du dich nach einer Software umsehen, die über all diese Funktionen verfügt. Du kannst dir auch unsere Vergleichstabelle für Wissensmanagement-Software hier ansehen.

Die Implementierung einer Wissensmanagement-Software erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Phase führen wir eine Analyse und Studie durch, um deine Geschäftsprozesse und Anforderungen zu verstehen. Dann entwerfen wir eine Lösung, die in deine bestehende Infrastruktur passt oder nahtlos in sie integriert werden kann. Sobald dies abgeschlossen ist, kannst du unsere Software sofort nutzen.

Wenn du eine Menge Informationen hast, die nicht genutzt werden. Wenn deine Mitarbeiter/innen viel Zeit damit verbringen, immer wieder nach denselben Daten zu suchen, dann ist es wahrscheinlich an der Zeit, eine Wissensmanagement-Software einzuführen.

Weitere Kategorien