E-Mail Verschlüsselungssoftware im Vergleich

“Email Encryption Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Zoho Mail
Zoho Mail ist eine sichere E-Mail-Verschlüsselungssoftware, die Unternehmen dabei hilft, ihre vertraulichen Daten zu schützen. Sie verwendet branchenübliche Verschlüsselungsalgorithmen, um Nachrichten und Anhänge zu verschlüsseln, so dass es für Unbe...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Mailfence
Mailfence ist die perfekte E-Mail-Verschlüsselungssoftware für alle, die ihre E-Mails privat und sicher halten wollen. Mit Mailfence kannst du deine E-Mails mit nur wenigen Klicks verschlüsseln, so dass niemand außer dem vorgesehenen Empfänger sie le...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Virtru
Die Virtru Email Encryption Software ist eine Desktop-Anwendung, mit der du deine E-Mails und Anhänge mit nur einem Klick verschlüsseln kannst. Sie verwendet den branchenüblichen PGP-Verschlüsselungsalgorithmus, um deine Daten vor neugierigen Blicken...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Appriver
AppRiver ist eine E-Mail-Verschlüsselungssoftware, die Organisationen dabei hilft, ihre vertraulichen Daten sicher aufzubewahren. Es nutzt fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um E-Mails und Anhänge zu verschlüsseln, sodass es für Unbefugte unmögli...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
CTemplar
CTemplar ist eine E-Mail-Verschlüsselungssoftware, die dazu beiträgt, dass deine E-Mail-Kommunikation von niemandem außer dem vorgesehenen Empfänger gelesen werden kann. Sie nutzt den Industriestandard AES-256-Bit-Verschlüsselung, um deine Nachrichte...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
SendSafely
SendSafely ist der einfachste Weg, um Dateien und Nachrichten sicher zu versenden. Mit SendSafely kannst du deine Nachrichten und Anhänge mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung verschlüsseln und so sicherstellen, dass nur der beabsichtigte Empfänger s...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Frequently asked questions

E-Mail-Verschlüsselungssoftware verschlüsselt die E-Mail-Nachricht, bevor sie an ihr Ziel gesendet wird. Der Empfänger der verschlüsselten E-Mail benötigt ein Passwort oder einen Schlüssel, um den Inhalt deiner Nachricht zu entschlüsseln und zu lesen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur du und die vorgesehenen Empfänger die in einer verschlüsselten E-Mail enthaltenen vertraulichen Informationen wie Kreditkartennummern, Sozialversicherungsnummern usw. einsehen können.

Es gibt zwei Arten von E-Mail-Verschlüsselungssoftware. Bei der ersten Art handelt es sich um eine Software, die die E-Mail-Nachricht verschlüsselt, bevor sie deinen Computer verlässt, und sie dann in verschlüsselter Form an ihr Ziel sendet. Das bedeutet, dass du eine verschlüsselte E-Mail von jedem Ort oder Gerät (E-Mail-Client) aus versenden kannst, solange du auf deinem Computer Zugriff auf die Verschlüsselungssoftware hast. Die zweite Art von E-Mail-Verschlüsselungssoftware funktioniert, indem sie sich direkt in dein E-Mail-Programm installiert, so dass alle E-Mails, die über diese Anwendung verschickt werden, automatisch verschlüsselt werden, ohne dass der Nutzer zusätzliche Schritte unternehmen muss.

E-Mail-Verschlüsselungssoftware wird zum Verschlüsseln und Entschlüsseln von E-Mails verwendet. Sie kann sowohl für private als auch für geschäftliche Zwecke genutzt werden. Die Vorteile einer E-Mail-Verschlüsselungssoftware sind im Folgenden aufgelistet: Sie hilft dabei, die Privatsphäre deiner Daten zu schützen, indem sie ohne ein Passwort oder einen Schlüssel, den du beim Versenden der verschlüsselten Nachricht angibst, unlesbar wird. Auf diese Weise können nur diejenigen, die Zugang zu diesen Informationen haben, sie lesen und nicht irgendjemand anders im Internet oder Hacker, die versuchen, deine sensiblen Daten von öffentlichen Servern zu stehlen, wo sie vorübergehend gespeichert werden, bevor sie nach einer gewissen Zeit nach dem Erstellungsdatum endgültig gelöscht werden.

E-Mail-Verschlüsselungssoftware ist keine perfekte Lösung. Sie hat einige Nachteile, wie z. B. die folgenden:1) Der Verschlüsselungsprozess kann langsam sein und bis zu mehreren Minuten für jede E-Mail-Nachricht dauern; 2) Wenn du dein Passwort vergisst oder verlierst, gibt es keine Möglichkeit, es wiederherzustellen, ohne dass alle in der verschlüsselten Datei gespeicherten Daten verloren gehen; 3) Du kannst nur E-Mails verschlüsseln, die von einem Computer zu einem anderen gesendet werden (du kannst keine verschlüsselte E-Mail direkt von deinem Smartphone senden); 4) Einige Nutzer/innen haben von Problemen mit Anhängen berichtet, wenn sie diese Art von Software verwenden.

Jedes Unternehmen, das seine E-Mail-Kommunikation vor neugierigen Blicken schützen muss, sollte den Einsatz einer E-Mail-Verschlüsselungssoftware in Betracht ziehen. Dazu gehören Unternehmen aus dem Finanz-, Gesundheits- und Regierungssektor sowie alle anderen Unternehmen oder Einzelpersonen, die ihre E-Mails geheim halten wollen.

Der beste Weg, die richtige E-Mail-Verschlüsselungssoftware zu finden, ist, zuerst deine Bedürfnisse zu ermitteln. Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines Produkts berücksichtigen solltest, darunter die Kosten und die Haltbarkeit. Du kannst auch verschiedene Funktionen einer E-Mail-Verschlüsselungssoftware in Betracht ziehen, bevor du dich entscheidest, welche für dich geeignet ist.

E-Mail-Verschlüsselungssoftware wird durch eine Kombination aus öffentlichen und privaten Schlüsseln realisiert. Der Absender verwendet den öffentlichen Schlüssel des Empfängers, um die Nachricht zu verschlüsseln, die nur mit dem entsprechenden privaten Schlüssel entschlüsselt werden kann. So wird sichergestellt, dass niemand außer denjenigen, an die du sie schickst, deine E-Mail-Nachrichten lesen kann.

E-Mail-Verschlüsselungssoftware ist ein Muss für jedes Unternehmen, das mit sensiblen Daten arbeitet. Sie sollte so schnell wie möglich implementiert werden, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie in die falschen Hände geraten.

Weitere Kategorien