Bildungssoftware im Vergleich

“Education Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Quizlet
Quizlet ist eine Lernsoftware, die Schüler/innen beim Lernen und Behalten von Informationen hilft. Dazu stellt sie eine Vielzahl von Tools und Spielen bereit, die das Lernen unterhaltsam und spannend machen. Quizlet bietet auch eine Community-Funktio...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
EdPuzzle
EdPuzzle ist eine Lernsoftware, die Lehrkräften hilft, fesselnde Videolektionen zu erstellen und zuzuweisen. Mit EdPuzzle kannst du ganz einfach deine eigenen Fragen und Kommentare zu jedem Video von YouTube, Vimeo oder Khan Academy hinzufügen.
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Piazza
Piazza ist eine Online-Bildungssoftware, mit der Schüler/innen und Lehrkräfte miteinander in Kontakt treten und Fragen stellen und beantworten können. Piazza bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter:- Ein Q&A-Forum, in dem Schüler/innen Fragen s...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
EVERFI
EVERFI ist das führende Unternehmen für Bildungstechnologie, das fesselnde, digitale Lernerfahrungen für Lernende aller Altersgruppen bietet. EVERFI wurde 2008 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C. sowie Büros in San Francisco, New Y...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Pear Deck
Pear Deck ist eine Lernsoftware, mit der Lehrkräfte ansprechende, interaktive Präsentationen und formative Bewertungen erstellen können. Sie ist einfach zu bedienen und hilft Lehrkräften, Zeit zu sparen und gleichzeitig hochwertigen Unterricht zu ges...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Discovery Education
Discovery Education ist eine Lernsoftware, die Schülern hilft, effektiver zu lernen und Informationen länger zu behalten. Das Programm bietet den Nutzern Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen, darunter Lernvideos, Artikel und Spiele. Discovery Educ...
Gitnux-Bewertung
Solide
Frequently asked questions

Lernsoftware ist eine Software, die dir hilft, etwas zu lernen. Sie kann zum Lernen von Sprachen, Mathematik oder anderen Fächern verwendet werden. Die Lernsoftware hilft dir mit Übungen und Tests, damit du dir die Dinge aus dem Schulunterricht leichter merken kannst.

Es gibt viele Arten von Lernsoftware. Einige Beispiele sind Lernspiele, Flashcards und Quiz, interaktive Whiteboards (IWB), Virtual-Reality-Simulationen für den Anatomie- oder Geschichtsunterricht usw.

Lernsoftware ist eine großartige Möglichkeit, Schülern beim Lernen zu helfen. Sie kann im Klassenzimmer oder zu Hause eingesetzt werden und ist ein effektives Werkzeug für Lehrkräfte, die ihren Unterricht interaktiver gestalten wollen. Schüler/innen nutzen Lernsoftware gerne, weil sie sofort eine Rückmeldung darüber bekommen, wie gut sie in jeder Lektion sind. Auch Lehrer/innen profitieren von Lernsoftware, weil sie ihnen hilft, schwierige Konzepte zu vermitteln, ohne dass sie stundenlang Vorlesungen vorbereiten müssen, die ihre Schüler/innen vielleicht gar nicht interessieren.

Es gibt viele Nachteile einer Lernsoftware. Der wichtigste Nachteil ist jedoch, dass sie sehr teuer sein kann und dich Tausende von Dollar kosten kann, wenn nicht sogar mehr.Wie bekomme ich eine kostenlose Lernsoftware?Der beste Weg, eine kostenlose Lernsoftware zu bekommen, ist, vor dem Kauf nach allen verfügbaren Rabatten und Angeboten zu suchen, die derzeit von verschiedenen Online-Händlern angeboten werden, die ähnliche Software wie die von dir gewählte anbieten. Auf diese Weise kannst du in manchen Fällen bis zu 70 % oder mehr des normalen Verkaufspreises sparen, was es fast möglich macht, eine kostenlose Lernsoftware zu bekommen.

Jedes Unternehmen, das seinen Vertrieb und sein Marketing verbessern will, sollte eine Bildungssoftware kaufen.

Das erste und wichtigste Kriterium ist, dass die Bildungssoftware einfach zu bedienen sein muss. Sie sollte deine Arbeit nicht verkomplizieren, sondern sie erleichtern. Dann solltest du dir die Funktionen der Software, den Preis, die Garantie, den Support usw. ansehen.

Lernsoftware wird auf unterschiedliche Weise implementiert. Die gängigste Methode zur Implementierung von Lernsoftware ist die Nutzung des Internets als Schnittstelle zwischen Schülern und Lehrern oder anderen Nutzern. So können die Schüler/innen von jedem Computer mit Internetanschluss auf ihre Lerninhalte zugreifen, was sehr praktisch sein kann, wenn sie in den Ferien nicht zu Hause oder in der Schule sind. Eine weitere Möglichkeit, Lernsoftware zu nutzen, ist die Installation auf Computern in Schulen, damit alle Schüler/innen unabhängig von ihrem Standort im Gebäude Zugang zu denselben Materialien haben.

Wenn du deine Mitarbeiter/innen weiterbilden musst.

Weitere Kategorien