Cloud-Management Software im Vergleich

“Cloud Management Software“

Filtern nach
Deployment
Training
Support
Logo
Linode
Linode ist eine Cloud-Management-Software, mit der Nutzer virtuelle Server in der Cloud erstellen und verwalten können. Mit Linode können Nutzer/innen neue Server in Sekundenschnelle einrichten, mit wenigen Klicks benutzerdefinierte Konfigurationen b...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
Scaleway
Scaleway ist eine Cloud-Management-Software, mit der Nutzer ihre Ressourcen und Anwendungen in der Cloud verwalten können. Sie bietet eine einheitliche Schnittstelle für die Verwaltung verschiedener Cloud-Typen, darunter öffentliche, private und hybr...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
Anthos
Anthos ist eine Cloud-Management-Software, die es Nutzern ermöglicht, mehrere Clouds über eine einzige Plattform zu verwalten. Sie bietet Funktionen wie Multi-Cloud Deployment, Cloud Bursting, Autoscaling und mehr. Anthos bietet auch eine einheitlic...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
CockroachDB
CockroachDB ist eine Cloud-Management-Software, mit der Nutzer ihre CockroachCloud-Instanzen verwalten und überwachen können. Sie bietet eine benutzerfreundliche Weboberfläche für die Verwaltung von CockroachCloud-Ressourcen sowie eine REST-API für d...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
AWS CloudFormation
AWS CloudFormation ist eine Cloud-Management-Software, mit der du AWS-Ressourcen auf geordnete und vorhersehbare Weise erstellen, aktualisieren und löschen kannst. Mit CloudFormation kannst du deine gesamte AWS-Infrastruktur verwalten, indem du Vorla...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Kamatera
Kamatera ist eine Cloud-Management-Software, die Unternehmen hilft, ihre Clouds effizienter zu verwalten. Sie bietet den Nutzern eine benutzerfreundliche Oberfläche, mit der sie alle ihre Clouds an einem Ort sehen können, sowie Tools, die ihnen helfe...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
CloudMounter
CloudMounter ist eine leistungsstarke und benutzerfreundliche Cloud-Management-Software, mit der du deine bevorzugten Cloud-Speicherdienste auf deinem Mac oder Windows-PC einrichten, verwalten und darauf zugreifen kannst. Mit CloudMounter kannst du d...
Gitnux-Bewertung
Tolles Produkt
Logo
Platform9
Wenn du auf der Suche nach einer umfassenden und benutzerfreundlichen Cloud-Management-Software bist, ist Platform9 die perfekte Lösung. Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche ermöglicht es dir Platform9, deine gesamte Cloud-Infrastruktur von ein...
Gitnux-Bewertung
Solide
Logo
JupiterOne
JupiterOne ist eine Cloud-Management-Software, mit der Nutzer ihre Ressourcen und Anwendungen in der Cloud verwalten können. Sie bietet eine einheitliche Sicht auf die gesamte Cloud-Umgebung und macht es einfach, Ressourcen zu verfolgen und zu verwal...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse
Logo
CoreStack
CoreStack ist eine Cloud-Management-Software, die es Unternehmen ermöglicht, ihre gesamte Cloud-Infrastruktur zentral zu verwalten. Sie bietet eine einheitliche Plattform für die Verwaltung mehrerer Clouds, einschließlich öffentlicher, privater und h...
Gitnux-Bewertung
Extraklasse

Es werden 1 bis 10 von 14 Ergebnissen angezeigt

Frequently asked questions

Eine Cloud Management Software ist eine Software, die dir hilft, deine Cloud-Infrastruktur zu verwalten. Sie ermöglicht es dir, die Leistung all deiner Server und Anwendungen sowie deren Verfügbarkeit zu überwachen. Außerdem kannst du mit ihr Aufgaben wie die Bereitstellung neuer Ressourcen oder die Aktualisierung von Konfigurationen auf mehreren Rechnern gleichzeitig automatisieren.

Es gibt zwei Arten von Cloud Management Software. Die erste ist eine Cloud-Management-Plattform, mit der du deine gesamte Infrastruktur in der Cloud verwalten kannst, einschließlich aller Anwendungen und Dienste, die darauf laufen. Diese Art von Software kann sowohl für private als auch für öffentliche Clouds wie Amazon Web Services (AWS) verwendet werden. Die zweite Art von Software ist ein anwendungsspezifisches Tool, das speziell für die Verwaltung einer oder mehrerer bestimmter, in der Cloud gehosteter Anwendungen entwickelt wurde - in der Regel SaaS-Anwendungen von Anbietern wie Salesforce oder Workday. Diese Produkte ermöglichen es IT-Administratoren, ihre Umgebungen zu überwachen, ohne sich um andere Aspekte ihrer Infrastrukturen außerhalb der Systeme kümmern zu müssen, für die sie verantwortlich sind. Das macht sie ideal, wenn du nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung hast, aber dennoch ein gewisses Maß an Kontrolle darüber haben möchtest, was auf diesen Plattformen passiert, wenn etwas schief läuft oder aktualisiert/aufgerüstet werden muss.

Cloud Management Software ist eine Software, die dir hilft, deine Cloud-Infrastruktur zu verwalten. Sie bietet ihren Nutzern die folgenden Vorteile:

Der größte Nachteil einer Cloud Management Software ist, dass sie eine Internetverbindung benötigt, um zu funktionieren. Fällt das Netzwerk aus, kannst du nicht mehr auf deine Daten zugreifen und deine Server verwalten. Ein weiteres Problem bei dieser Art von Software ist, dass du bei Problemen mit dem Cloud-Anbieter selbst auch keinen Zugriff auf deine Daten oder die Serververwaltungsprogramme hast.

Cloud Management Software ist ein Muss für Unternehmen, die ihre Cloud-Infrastruktur verwalten wollen. Sie kann von jedem Unternehmen genutzt werden, unabhängig von der Größe oder der Branche, zu der es gehört.

Die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Cloud Management Software sind: 1. die Benutzerfreundlichkeit und die Flexibilität, die Software an deine Bedürfnisse anzupassen; 2. die Sicherheitsfunktionen, wie z.B. Verschlüsselung oder Datensicherung; 3. die Skalierbarkeit (die Möglichkeit, mit neuen Nutzern zu expandieren); 4. die Kosteneffizienz in Bezug auf den Preis pro Nutzer/Monat; 5. die Zuverlässigkeit und der Kundensupport des Anbieters, der dir dieses Softwareprodukt verkauft

Die Cloud Management Software wird in der Cloud implementiert. Du kannst von jedem Gerät mit einer Internetverbindung darauf zugreifen, und sie muss nicht auf deinem Computer oder Server installiert werden. Die Software läuft als Service, für den du monatlich je nach Nutzung bezahlst.

Wenn du eine große Anzahl von Servern hast und sie von einem Ort aus verwalten möchtest. Du kannst es auch für die Verwaltung deiner virtuellen Maschinen verwenden, was das häufigste Anwendungsszenario ist. Es ist nicht notwendig, dass all diese VMs auf AWS oder Azure gehostet werden; sie können auch intern laufen. Wenn du ihre Leistung überwachen, neue Softwarepakete bereitstellen usw. musst, kannst du das mit der Cloud Management Software ganz einfach tun, ohne Vorkenntnisse über Cloud Computing-Technologien wie EC2/S3/Azure Storage usw. zu haben.

Weitere Kategorien